Kategorie: Know-how

Wie die Pandemie die Arbeit in den Redaktionen verändert

An keinem von uns ist die Corona-Pandemie spurlos vorbeigegangen. Auch die Fachredaktionen von Titeln der Automatisierungsbranche haben den Einfluss gemerkt. Mit welchen Herausforderungen sie konfrontiert wurden und noch werden, wie die Krise auch zum Innovationstreiber werden konnte und welche Konsequenzen Sie als...

Antizyklisch die Nase vorn

Immer wieder hören wir: „Aus aktuellem Anlass haben wir beschlossen, alle Ausgaben fürs Marketing einzufrieren.“ Das ist einerseits nachvollziehbar. Andererseits: Wer eine Krisenkasse angelegt hat, kann jetzt antizyklisch handeln und profitiert doppelt.

Die Zukunft digitaler Pressearbeit

Wie läuft die Arbeit in der Redaktion ab? Was ist dem Redakteur wichtig? Wer sein Gegenüber kennt, kann besser mit ihm zusammenarbeiten. Deshalb wollen wir in dieser Reihe immer mal wieder Redakteure zu Wort kommen lassen. Heute sprechen wir mit Dirk Schaar...

Die zündende Idee für DEN Fachartikel fehlt. Was tun?

Manchmal ist es einfach schwierig, die passenden Themen für einen Fachartikel zu finden. Kunden möchten bei einer Anwenderstory nicht kooperieren. Das Thema für eine Hintergrunds-Story fehlt. Das Knüllerprodukt ist momentan nicht in Entwicklung. Es gibt so viele Gründe. Eines sollte man dann...

Geschäft Foto erstellt von freepik - de.freepik.com

Pressearbeit falsch gemacht

Manchmal läuft eine Presseaktion nicht gut und es ist nur schwer nachvollziehbar warum. Ein Grund könnten klassische Fehler beim E-Mail-Anschreiben sein. Dazu lernen wir von einem realen Negativbeispiel.

Thomas Reznicek, Herausgeber und Chefredakteur der "Austromatisierung"

Wie reagieren Redakteure auf Stock-Fotos?

Wie läuft die Arbeit in der Redaktion ab? Was ist dem Redakteur wichtig? Wer sein Gegenüber kennt, kann besser mit ihm zusammenarbeiten. Deshalb lassen wir in dieser Reihe Redakteure zu Wort kommen. Heute spricht Nora mit Thomas Reznicek, Herausgeber und Chefredakteur von...