Zwei Texte, gleiche Infos, diametrale Wirkung

Warum?
Wir sind die Besten und daher ist es wichtig, dass wir das gleich zu Anfang schreiben! Disclaimer: Der Ansatz, so in einen Artikel einzusteigen, ist ein Stilmittel und nicht ganz ernst gemeint. Die Inhalte selbstverständlich schon 😉. Lesen Sie hier, in wiefern die Gewichtung von Informationen dazu beiträgt, wie ein Text von Lesern und Leserinnen wahrgenommen wird.  

Beim Aufbau von Texten geht es vor allem um Inhalte. Es geht um die Frage, was Lesern und Leserinnen vermittelt werden soll. Bei Pressemeldungen oder Fachartikeln ist Unternehmen in der Regel klar, welche Botschaft und welche Informationen rüberkommen sollen. Aber es geht bei Texten eben nicht um Inhalt allein. Wie glaubwürdig der Inhalt eines Textes nämlich empfunden wird, hat viel damit zu tun, wie der Text aufgebaut ist. Zwei verschiedene Herangehensweisen zeigen, welche unterschiedlichen Wirkungen man mit demselben Thema erzeugen kann:  

  • Text-Variante eins beginnt direkt mit Informationen zum Unternehmen und beschreibt das Produkt ausgiebig, welche Eigenschaften es hat und wie außergewöhnlich es ist. Nachdem ein ausführliches Loblied auf Produkt und Hersteller „gesungen“ wurde, wird am Ende noch erläutert, zu welchem Zweck das sinnvoll ist.  
  • Die zweite Variante erläutert zuerst den Stand der Technik und welche Probleme sich für Anwender und Anwenderinnen daraus ergeben. Welche Lösungsansätze waren nicht erfolgreich und welche Einschränkungen brachte das bislang mit sich? Dann erläutert der Text, wie sich die Probleme lösen bzw. die Einschränkungen aufheben lassen, nämlich mit dem neuen Produkt bzw. der Dienstleistung des entsprechenden Unternehmens.   

Welcher der beiden Texte würde Sie beim Lesen mehr abholen? Der, der Ihnen erläutert, dass Sie es mit einem unglaublichen Produkt und Unternehmen zu tun haben? Oder der, der Ihren Arbeitsalltag zu kennen scheint und praktische Lösungen anbietet?  

Praxistipp
Wir haben für uns die Regel, dass ein Text immer mit dem Warum anfangen sollte. Warum? Schauen sie mal hier: https://www.youtube.com/watch?v=2Ss78LfY3nE (Ted Talk – Simon Sinek, Start with why.) 

 

Foto: Wayhomestudio – Freepik.com

Nora Crocoll

Hat Technische Redaktion studiert und arbeitet seit 2005 als freie Technik-Journalistin für das rbs. Ihre langjährigen Erfahrungen im Bereich der Pressearbeit für die Automatisierungsbranche hat sie im Praxisbuch "Wirkungsvolle Produkt-PR: Einblicke in die Welt der Fachpresse" zusammengefasst.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert