Kurz und gut

Für unseren PR-Workshop haben wir einen Redakteur gebeten, ein kurzes Videostatement aufzunehmen, wie unsere Teilnehmer ihm die Arbeit erleichtern könnte. Aus einem Video wurden drei, denn zwei Kolleginnen wollten dazu auch noch was sagen. Wir haben offensichtlich einen Nerv getroffen. 

Es gibt vielfältige Möglichkeiten, wie man Redakteuren die Arbeit erleichtern kann. Einen breiten Überblick gibt Frau Reiff in unseren PR-Workshops. Einen Tipp geben wir an Tipps-Leser jetzt bereits weiter: Fassen Sie sich kurz! Und das machen wir auch mit diesem Tipp. Warum? Sonst kürzt die Redakteurin nach ihrem Gusto oder falls das zu viel Arbeit ist, hat sie noch 100 andere Pressemeldungen. 

Übrigens: Wenn Sie gespannt sind auf die Videos, müssen Sie zu unserem PR-Workshop kommen. Alle Geheimnisse verraten wir nicht in diesem Blog.

Foto: Pixel-Shot.com – Freepik.com

Nora Crocoll

Hat Technische Redaktion studiert und arbeitet seit 2005 als freie Technik-Journalistin für das rbs. Ihre langjährigen Erfahrungen im Bereich der Pressearbeit für die Automatisierungsbranche hat sie im Praxisbuch "Wirkungsvolle Produkt-PR: Einblicke in die Welt der Fachpresse" zusammengefasst.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert