Worüber kann ich nur schreiben (Teil 5)

dog with cat taking a selfie together with a smartphoneInteressante Themen für Pressearbeit zu finden gehört oft zu den schwierigsten Aufgaben eines PR-Verantwortlichen. Vielleicht können Sie ja Mitarbeiter oder sogar Ihre Kunden in die Ideenfindung mit einbeziehen. Wie wäre es z.B. mit einem kleinen Fotowettbewerb?

Viele Ihrer Produkte stecken vielleicht in kreativen, innovativen oder ungewöhnlichen Lösungen, von denen Sie gar nichts wissen. Laden Sie doch einfach einmal Ihre Kunden zu einem Fotowettbewerb ein.

Fotowettbewerb

Die Aufgabe ist einfach: Ihre Anwender sollen das Produkt fotografieren, in dem Ihre Komponenten integriert sind. Für jedes eingereichte Foto vergeben Sie einem kleinen Preis – vorausgesetzt die Kunden stimmen einer Veröffentlichung des Fotos auf Ihrer Firmenwebseite und der Beschreibung der Anwendung in einem Artikel zu.

Social Media nutzen

Lassen Sie abstimmen, welche Lösung am besten ankommt.
Online zeigen Sie dann zum Beispiel die zehn interessantesten spannendsten oder ungewöhnlichsten Lösungen und lassen Ihre Kunden, Mitarbeiter, Partner usw. abstimmen, welche ihnen am besten gefällt. Der Gewinner erhält dann noch mal einen größeren Preis. Eine solche Aktion lässt sich auch prima mit Ihrem Auftritt in sozialen Netzwerken verknüpfen. Geschickt gemacht kommen Sie so nicht nur an neue Themen für Anwendungsartikel, sondern erhalten auch noch positive Öffentlichkeit.

Bild: Rasulov / Fotolia.com

Nora Crocoll

Nora Crocoll

Hat Technische Redaktion studiert und arbeitet seit 2005 als freie Technik-Journalistin für das rbs. Ihre langjährigen Erfahrungen im Bereich der Pressearbeit für die Automatisierungsbranche hat sie im Praxisbuch "Wirkungsvolle Produkt-PR: Einblicke in die Welt der Fachpresse" zusammengefasst.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.