Worüber kann ich nur schreiben? (Teil 4)

Nicht immer müssen es die neuesten Produkte sein, wenn es darum geht, geeignete Themen für Pressearbeit zu finden. Ist Imagepflege Ziel einer Presseaktion, kann man durchaus auch über ältere, bereits bewährte Produkte berichten.

Bild: © Coloures-Pic - Fotolia.com

Bild: © Coloures-Pic – Fotolia.com

Im Einsatz bewährt

Oft ist es gar nicht so einfach mit einem Artikel den Leser zu überzeugen, dass das beschriebene Produkt auch wirklich zuverlässig funktioniert. Bei neuen Produkten müssen technische Funktionen beschrieben, manchmal physikalische Grundlagen erläutert oder neue Ideen umfangreich erklärt werden. Leichter hat man es da bei einem Produkt, das schon seit Jahren oder gar Jahrzehnten im Einsatz ist. Ein Anwendungsartikel – am besten angereichert mit Zitaten eines zufriedenen Anwenders – überzeugt den Leser dann nicht nur auf der Sachebene. Und seien wir ehrlich, oft sind es auch in der Automatisierungsbranche die „Soft Facts“, die Vertrauen schaffen und für den Einsatz eines Produktes sprechen.

Imagepflege

Ein bewährtes Produkt braucht einen aktuellen Aufhänger.
Ganz nebenbei stellt ein solcher Artikel nicht nur ein einzelnes Produkt in den Mittelpunkt. Richtig gemacht kann man damit auch die Zuverlässigkeit und Kontinuität eines Unternehmens vermitteln. Es wird deutlich: Auf die kann man sich nicht nur jetzt, sondern auch in vielen Jahren noch verlassen. Aber Achtung: Aktualität ist dennoch ein wichtiges Argument für Pressearbeit. Wer also ein bewährtes Produkt in den Mittelpunkt einer Anwenderstory stellen will, braucht einen aktuellen Aufhänger. Das kann ein Jubiläum sein, z.B. 10 Jahre im Einsatz oder 1 Million Messzyklen oder eine aktuelle Anwendung, die auf das gleiche Produkt setzt oder neu hinzugekommene Produktoptionen oder, oder.

Nora Crocoll

Nora Crocoll

Hat Technische Redaktion studiert und arbeitet seit 2005 als freie Technik-Journalistin für das rbs. Ihre langjährigen Erfahrungen im Bereich der Pressearbeit für die Automatisierungsbranche hat sie im Praxisbuch "Wirkungsvolle Produkt-PR: Einblicke in die Welt der Fachpresse" zusammengefasst.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.