Wir gratulieren!

Der Hermes Award zählt mit 100.000 Euro Preisgeld zu den höchstdotierten Technologie-Wettbewerben weltweit. Schon unter die fünf nominierten Unternehmen zu kommen ist ein „Etappensieg.“ Denn auch diesen Unternehmen und ihren Produkten ist erhöhte (mediale) Aufmerksamkeit sicher.

Bild: Deutsche Messe

Bild: Deutsche Messe

Dr. Jochen Köckler, Mitglied des Vorstands der Deutschen Messe AG sagt dazu: „Die Nominierung für den Hermes Award ist für alle Bewerber eine besondere Auszeichnung und Würdigung ihrer Leistung. In diesem Jahr zeigt die Bandbreite der Bewerbungen erneut die Vielfalt der Hannover-Messe und belegt damit die hohe Innovationskraft der Industrie.“

Um so mehr freuen wir uns für unsere Kunden, denn gleich drei davon sind dieses Jahr unter den fünf „Auserwählten“:

  • Ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG, Mulfingen
  • Hirschmann Automation and Control GmbH, Neckartenzlingen
  • Schildknecht AG, Murr

Gleichzeitig stehen wir vor einem Dilemma: Wem wünschen wir den Sieg? Am besten belassen wir es wohl bei einem sportlichen „Möge der Beste (unter diesen Dreien) gewinnen!“

Dietrich Homburg

Dietrich Homburg

Hat Nachrichtentechnik studiert und war danach als Entwickler, Dozent für Elektronik und verantwortlicher Redakteur einer Fachzeitschrift tätig. Seit 1980 arbeitet er als freier Technikjournalist und Presseberater.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.