Was macht eigentlich Niki Hüttner?

Niki Hüttner, freiberuflicher, technikbegeisterter Grafiker beim RBS.

Heute  stellen wir Niki Hüttner vor, unseren Kollegen fürs Kreative. Das wichtigste vorab: Herr Niki Hüttner. Denn trotz seines männlichen „Namenspatrons“ Niki Lauda, kommt es immer wieder vor, dass wir Post oder Anrufe für Frau Hüttner erhalten.

Niki gehört seit circa 14 Jahren zum RBS-Team. Eingestiegen ist er über die kreative Schiene, über die Jahre hat er aber auch verschiedene andere Tätigkeiten übernommen. Generell gilt: alles was im RBS schön aussehen soll, geht über Nikis Schreibtisch: Firmenlogos, Webseiten oder Flyer zum Beispiel. Als freiberuflicher, technikbegeisterter Grafiker unterstützt er bei diesen Themen auch unsere Kunden mit multimedialen Design-Lösungen für elektronische Medien und klassische Druckerzeugnisse oder übernimmt auch mal die optische Gestaltung eines Messestandes. Zudem erstellt er auf Basis von CAD-Daten 3D-Modelle von Produkten z.B. für Kataloge. Auf unseren Fachpressetagen sorgt er dafür, dass die Veranstaltung in schönen Fotos festgehalten wird.

Außerdem hat Niki die Veröffentlichungen unserer Kunden im Blick. Dazu „liest“ er die meisten Hefte, die bei uns als Belegexemplare ins Haus flattern. Das sind jährlich immerhin etwas über tausend. Und er hakt regelmäßig bei Redakteuren nach, wenn Beiträge nicht wie vereinbart erscheinen.

… und was macht Niki Hüttner nach Feierabend?

Niki braucht neben der vielen Schreibtischarbeit vor allem eins: Bewegung. Und die bekommt er beim Fahrradfahren. 10.000 Kilometer schafft er mit seinem Fahrrad im Schnitt pro Jahr. Auf Computerspiele mit intensivem Körpereinsatz dagegen verzichtet er seit seiner Schulterverletzung. Aber Niki kann nicht nur digital, er ist auch handwerklich begabt und findet nach Feierabend immer wieder spannende Projekte. So ist auch das Modell zu unserem Crazy Automation Award entstanden. Daneben interessiert er sich für Musik und Filme. Hier eine kleine Challenge für Sie: finden Sie einen Film, den er nicht gesehen hat!

Nora Crocoll

Nora Crocoll

Hat Technische Redaktion studiert und arbeitet seit 2005 als freie Technik-Journalistin für das rbs. Ihre langjährigen Erfahrungen im Bereich der Pressearbeit für die Automatisierungsbranche hat sie im Praxisbuch "Wirkungsvolle Produkt-PR: Einblicke in die Welt der Fachpresse" zusammengefasst.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.