Fachpressetage 2013: Letzte Möglichkeiten zur Teilnahme

Es ist in der Prozess- und Automatisierungstechnik längst kein Geheimnis mehr: Wer mit den entsprechenden Fachredaktionen in entspannter Atmosphäre ins Gespräch kommen will, ist bei den Fachpressetagen richtig. So waren die Fachpressetage Automation lange vor der Deadline ausgebucht. Ein paar wenige Plätze für Unternehmen der Prozesstechnik sind noch zu haben.

Fachpressetage: Treffpunkt für Industrie und Fachpresse

Fachpressetage: Treffpunkt für Industrie und Fachpresse

Die Fachpressetage bringen Unternehmen und Redaktionen aus der Prozess- und Automatisierungstechnik zusammen. Hier können Firmen Fachjournalisten ihre Neuheiten in einem Fachvortrag oder bei der Kontaktmesse vorstellen. Beim Schwerpunkt „Fabrikautomation“ sind Fachvorträge und Kontaktmesse schon lange ausgebucht. Für die Prozesstechnikveranstaltung sind noch ein Vortragsplatz und wenige Plätze bei der Kontaktmesse frei. Wenn Sie Interesse haben, sprechen Sie uns bitte an.

Generell ist bei beiden Veranstaltungen noch eine Networking-Teilnahme möglich. Wer die Möglichkeit zur Kontaktpflege auch ohne Vortrag oder Messetisch nutzen oder die Veranstaltung erst einmal kennenlernen möchte, ist hier richtig aufgehoben.

Die nächsten Fachpressetage finden vom 05.02. bis zum 07.02.2013 in Karlsruhe statt. Alle Infos finden Sie unter www.fachpressetage.de.

Nora Crocoll

Nora Crocoll

Hat Technische Redaktion studiert und arbeitet seit 2005 als freie Technik-Journalistin für das rbs. Ihre langjährigen Erfahrungen im Bereich der Pressearbeit für die Automatisierungsbranche hat sie im Praxisbuch "Wirkungsvolle Produkt-PR: Einblicke in die Welt der Fachpresse" zusammengefasst.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.