Ein Bild sagt mehr … (Teil 4)

Der bekannten Redensart nach haben Bilder große Aussagekraft. Das gilt natürlich auch für die Bebilderung von Pressetexten. Eine Reihe in „Tipps für die Pressearbeit“ gibt Hinweise, was dabei zu beachten ist.

Bilder im Schnellzugriff

Neulich sagte mir eine Redakteurin:

Was ich gar nicht leiden kann ist, wenn ich einen Text geschickt bekomme und mir dann von irgendwoher die zugehörigen Bilder beschaffen muss. Warum kann man das nicht einfach zusammen versenden?

Bilder: Redaktionsbüro Stutensee

Bilder: Redaktionsbüro Stutensee

Auf der Suche nach Themen für unsere Tipps wurde ich hellhörig und bohrte nach, um dem Problem auf den Grund zu gehen. Werden solche Texte dann gar nicht gedruckt? Nein, das nicht. Man mache sich schon daran, das nötige Bildmaterial zu beschaffen (sei es über Downloads, Telefonate oder Ähnliches). Ich glaube ihr, denn sie ist eine sehr fleißige Journalistin, die noch dazu in einer gut besetzten Redaktion arbeitet. Was ist aber mit den Kollegen, die nicht ganz so eifrig sind oder mangels Besetzung noch mehr unter Zeitdruck stehen? Suchen die nach dem Bildmaterial oder lassen sie den Text gleich außen vor? In vielen Fällen verhindert dieser zusätzliche Beschaffungsschritt tatsächlich eine Veröffentlichung. Selbst die eingangs erwähnte Redakteurin vertraute mir an:

Entsteht in der Drucklegung noch eine Lücke, die schnell mit etwas Geeignetem gefüllt werden soll, greift man dann natürlich auf die Texte zurück, zu denen man alles Material bereits vorliegen hat.

Profitipp: Bei Texten mit sehr vielen Bildern versuchen wir, das Postfach des Redakteurs zu entlasten und dennoch einen schnellen Zugriff auf Bilder zu ermöglichen. Dazu generieren wir ein PDF-Dokument mit einer Übersicht aller zum Text gehörigen Bilder. Mit einem Klick auf das gewünschte Bild landet der Redakteur dann in unserem Text-Pool genau dort, wo er das Bild in maximaler Auflösung herunterladen kann.

Nora Crocoll

Nora Crocoll

Hat Technische Redaktion studiert und arbeitet seit 2005 als freie Technik-Journalistin für das rbs. Ihre langjährigen Erfahrungen im Bereich der Pressearbeit für die Automatisierungsbranche hat sie im Praxisbuch "Wirkungsvolle Produkt-PR: Einblicke in die Welt der Fachpresse" zusammengefasst.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.