Alex‘ Welt

Was machen Sie als erstes, wenn Sie eine neue Zeitschrift in Händen halten? Ich fasse sie mit spitzen Fingern hinten an der Bindung und schüttle sie über dem Papierkorb aus. Dabei erinnere ich mich immer an eine Szene aus dem Film Loaded Weapon in der der Hauptdarsteller gelangweilt in einer Zeitschrift blättert und am Ende knietief in herausfallenden Werbekarten steht.

Ein Grund mehr, online zu lesen? Inzwischen, so scheint es, hat das Internet jedoch auch in diesem Bereich aufgeholt. Bevor ich zum gewünschten Artikel vorstoße, darf ich ein paar Pop-ups aus dem Weg räumen: „Abonnieren Sie unseren Newsletter“, hab‘ ich schon. „Datenschutz“, nervt mich. „Cookies?“, nein danke, ich verzichte gerade auf Zucker. So, jetzt kann ich endlich in Ruhe lesen, nur noch den Mauszeiger auf die Seite schieben … schon springt mir eine neue „Postkarte“ entgegen. „Sie wollen uns schon verlassen?“ Eigentlich nicht, aber wenn ich es mir recht überlege  …

Alex Homburg

Alex Homburg

Alex Homburg ist gelernter Wirtschaftsingenieur und hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Brücke zwischen Industrie und Fachpresse zu schlagen. Seit 2001 berät er beim Redaktionsbüro Stutensee Unternehmen der Automatisierungsbranche in Sachen Fachpressearbeit.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.