„Intensive Kontakte, wie man sie auf einer Messe nicht hat“

Gerne blicken wir auf die Fachpressetage 2018 zurück. Heute aus Sicht der Redakteure. Unsere Autorin Nora Crocoll spricht im ersten Teil unserer neuen Serie mit Ines Stotz (elektrotechnik – Das Automatisierungs-Magazin).

Wie oft waren Sie bei den Fachpressetagen bzw. seit wann sind Sie dabei?

Das erste Mal war wohl während meiner Zeit bei der „Markt & Technik“, ich denke also seit 2002 bin ich bei den Fachpressetagen dabei.

Welchen Nutzen hat die Veranstaltung für Sie als Redakteur?

Die Veranstaltung bietet die Möglichkeit für intensive Kontakte, wie man sie auf der Messe nicht hat. Es bleibt mehr Zeit für das einzelne Gespräch. Außerdem sind viele Unternehmen da. Man kann also in relativ kurzer Zeit viele Firmen und Innovationen kennenlernen.

Was ist das Besondere der Fachpressetage?

In diesem Umfeld sind bei mir über die Jahre bei den Fachpressetagen intensive Kontakte entstanden.
Aus meiner Sicht ist das die ungezwungene Atmosphäre. Im Vergleich zu den großen Messen gibt es wenig Hektik. In diesem Umfeld sind bei mir über die Jahre bei den Fachpressetagen intensive Kontakte entstanden. Es sind viele wiederkehrende Firmen dabei. Das heißt man kennt sich durch die Veranstaltung mittlerweile viel besser, was eine Zusammenarbeit auf persönlicher Basis möglich macht. Insgesamt sehe ich hier nicht unbedingt so viele Innovationen, aber ich habe die Möglichkeit, Themen zu vertiefen.


Dieser Beitrag gehört zur Serie: Redakteure über die Fachpressetage
  • „Intensive Kontakte, wie man sie auf einer Messe nicht hat“
Teilen Sie diesen Beitrag:
Nora Crocoll

Nora Crocoll

Hat Technische Redaktion studiert und arbeitet seit 2005 als freie Technik-Journalistin für das rbs. Ihre langjährigen Erfahrungen im Bereich der Pressearbeit für die Automatisierungsbranche hat sie im Praxisbuch "Wirkungsvolle Produkt-PR: Einblicke in die Welt der Fachpresse" zusammengefasst.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.